Home

UNSER SERVICE FÜR IHRE LOHNABRECHNUNG: TRANSPARENT, SCHNELL, ZUVERLÄSSIG

950.000 LOHNABRECHNUNGEN SEIT 2007 DEUTSCHLANDWEIT

HAFTUNGS­­FREISTELLUNG DURCH ÜBERNAHME DER ARBEITGEBER­PFLICHTEN

KOSTENEFFIZIENZ SICHERHEIT TRANSPARENZ

Unsere Spezialisierung und langjährige Erfahrung gewährleisten optimale und sichere Prozesse der Lohnabrechnung Ihrer Mitarbeiter.

Lohnabrechnung für:
  • Komparsen, Kleindarsteller
  • Eventpersonal
  • Synchronschauspieler, Sprecher
Leistungsumfang:
  • Komplettservice
  • Haftungsübernahme
  • Transparente Kosten
  • Kurzfristiger Kostenstand
  • Schnelle Lohnzahlung
  • Rechtssichere Dokumentation
  • Archivierungssystem

Aktuelles

adag auf der Berlinale 2019
adag auf der Berlinale 2019

Auch im Jahr 2019 können uns unsere Kunden, Produktionsfirmen und deren Mitarbeiter in der IFP-Lounge auf der Berlinale treffen. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch und beantworten gerne Ihre…

Auch in 2019: Freie Kapazitäten!
Auch in 2019: Freie Kapazitäten!

Wir freuen uns auf Ihre Aufträge für 2019. Wir sind organisatorisch und personell auf Ihre großen und kleinen Aufträge vorbereitet. Fragen Sie nach unseren aktuellen 2019er Kalkulationstabellen. Wir freuen uns…

Mindestlohn steigt 2019 auf 9,19 Euro
Mindestlohn steigt 2019 auf 9,19 Euro

Ab 2019 beträgt der Mindestlohn 9,19 Euro brutto je Zeitstunde und ab 2020 steigt der Mindestlohn auf 9,35 Euro brutto je Zeitstunde Weitere Informationen: Mindestlohn 2019 Minijob-Zentrale

Der adag Lohnrechner
Der adag Lohnrechner

Der adag Lohnrechner ermöglicht die Kalkulation von Bruttogagen am Set und ersetzt die adag Lohnkalkulation-Apps für Android und IOS.

Die neuen adag Komparsen-Arbeitsverträge 2017
Die neuen adag Komparsen-Arbeitsverträge 2017

Wir haben unsere Arbeitsverträge und Stammdatenblätter überarbeitet. Klar und übersichtlich sollten sie werden, trotz der Vielzahl der Abfragen und Informationen. Wir hoffen es ist uns gelungen. Wir freuen uns über…

Ab 2017 beträgt der Mindestlohn 8,84 Euro
Ab 2017 beträgt der Mindestlohn 8,84 Euro

Der gesetzliche Mindestlohn wird zum 1. Januar 2017 von 8,50 Euro auf 8,84 Euro brutto je Zeitstunde erhöht. Fragen Sie nach unseren aktualisierten Kalkulationstabellen für 2017.


Jahre am Markt

Kunden

Produktionen

Abrechnungen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

13 + 2 =